Werbung

Lost Place Zeche Polsum Förderschacht

Es handelt sich hier um den stillgelegten Förderschacht einer Steinkohlenzeche mit einer maximalen Teufe (Tiefe) von 874m.

Der Schacht der Zeche wurde zur Seilfahrt genutzt und beim Besuch bereits verfüllt und der Förderturm demontiert.

Verkauf des Fördergerüstes

Das Fördergerüst der Lost Place Zeche Polsum bzw. des des Schachtes der Zeche wurde 2010 von einer Firma die Schachtsteuerungen und Schachtsignalanlagen herstellt erworben und auf deren Firmengelände wieder aufgebaut. Das Fördergerüst dient jetzt für Schulungen und ist als Wahrzeichen weithin sichtbar.

Teufbeginn war 1943 und das Betriebsende 2008, der Schacht wurde bereits 2009 verfüllt. Seit 2008 fand keine Nutzung mehr statt, von daher war das Gebäude bereits viele Jahre ungenutzt als die Fotos erstellt wurden und in einem entsprechendem Zustand.

Was Euch erwartet

Beim Besuch der Lost Place Zeche Polsum konnte das Außengelände, die alte Schachtanlage, Förderkörbe, Fördermaschinen, zwei Waschkauen, Loren sowie weitere Räume und Einrichtungen der weitläufigen Anlage fotografiert werden.

Hier ein Link zu Wikipedia mit weiteren Infos und Erklärungen zu einer Waschkaue

Außenbereich der Zeche

Der alte demontierte Förderkorb der Zeche

Der Maschinenraum der Zeche

Der verfüllte Förderschacht der Zeche

Die kleine Steiger Waschkaue der Zeche

Die große Waschkaue der Zeche